Monitor der Wirtschaftskommunikation

Kay Neumann Archiv

Monitor Wirtschaftskommunikation – Eine Studie zu Trends und Zukunftseinschätzungen in der Wirtschaftskommunikation

Der Monitor Wirtschaftskommunikation ist eine Studie die darauf abzielt Kommunikationsverantwortliche kleiner, mittlerer und großer Unternehmen zu befragen. Ziel ist es, momentane Situationen, Trends und Zukunftsprognosen im noch recht jungen Fachgebiet der Wirtschaftskommunikation zu erkennen und aufzuzeigen. Die Studie wird 2014 bereits zum vierten Mal an der HTW –  Hochschule für Technik und Wirtschaft von Studenten durchgeführt. Dabei untersuchen die Teilnehmer fünf Kernthemen, die die Kommunikationsbranche in Wissenschaft und Praxis beschäftigen. Mit Hilfe einer schriftlichen und einer Online-Befragung werden die Daten der teilnehmenden Unternehmen, erhoben und anschließend ausgewertet. Gerade im Bereich der Mitarbeiter- und Unternehmensführung stellt die Kommunikation einen integralen Kern dar. Durch die menschliche und soziale Vielfalt ergeben sich besondere Herausforderungen die für einen Unternehmenserfolg entscheidend wichtig sind. Diese Unterschiede gilt es wahr zu nehmen und konzeptionell zu realisieren. Die Herausforderungen, die mit dem stetigen Wandel in der Kommunikationsarbeit einhergehen, werden mit dieser Studie abgebildet und erlauben differenziertere Betrachtungen. Die Wirtschaftskommunikation versteht sich als interdisziplinäres Feld, in dem Perspektiven aus Wirtschaftswissenschaften, Kommunikationswissenschaften und  Design zusammenkommen, um das Verhältnis des Systems Wirtschaft und seine relevanten Umwelten zu untersuchen. Andere Ansätze und Möglichkeiten für gezielte, angepasste und wirkungsvolle Kommunikation ergeben sich ebenfalls durch die neuen Erkenntnisse  der Studie. Die zeigen auch die Zahlen des Monitor 2013